Geschichtliche Eindrücke aus der Sauerland-Erweckung

Alles rund um den Rückblick zum Tag der Geschichte und Buchbestellungen

(Mehr Informationen zur Bücherbestellung siehe unten)

Rückblick zum Tag der Geschichte am 14.05.17

FeG Lüdenscheid feierte Sauerländer Erweckungsgeschichte
Am Sonntag, 14. Mai, feierte die Freie evangelische Gemeinde Lüdenscheid den „Tag der FeG-Geschichte“. Nach einem Festgottesdienst mit FeG-Altpräses Peter Strauch (Wetter an der Ruhr) folgte am frühen Nachmittag ein Vortrag über die „Sauerländische Erweckungsbewegung von 1745 bis 1900“ mit Beispielen aus dem heutigen Gebiet des Märkischen Kreises von Dr. Friedhelm Groth aus Iserlohn. Der Festvortrag kann hier eingesehen werden: www.pastoerchen.de/ErweckungMK/
Anschließend wurde der Neviandt-Preis 2017 an Dr. Wolfgang Dietrich (Unna) verliehen.

Der Neviandt-Preis wird gemeinsam vom SCM Bundes-Verlag und Bund FeG (beide Witten) in Kooperation mit der Theologischen Hochschule Ewersbach (Dietzhölztal in Mittelhessen) verliehen. Die Auszeichnung ist nach dem Theologen Heinrich Neviandt (1827-1901) benannt, dem Prediger der ersten Freien evangelischen Gemeinde in Elberfeld-Barmen und maßgeblichen Mitbegründer des Bundes FeG. Mit seiner Biografie über den FeG-Gründer Hermann Heinrich Grafe (1818-1869) hatte Neviandt die Grundlage zur FeG-Geschichtsschreibung gelegt. Mit dem Neviandt-Preis werden Personen geehrt, die sich in einem besonderen Maße für die FeG-Geschichte eingesetzt haben. Dr. Wolfgang Dietrich hat unter anderem den Historischen Arbeitskreis im Bund FeG und SCM Bundes-Verlag gegründet und die Buchreihe „Geschichte und Theologie der Freien evangelischen Gemeinden (GuTh)“ initiiert. Der Preisträger selbst hat in dieser Reihe die Bände „Ein Act des Gewissens“ über den FeG-Gründer Heinrich Hermann Grafe und die Frühgeschichte der Gemeinden sowie weitere Bücher zur Bundesgeschichte herausgegeben. Außerdem hat er 2015 zusammen mit Reinhold Ahrens (Lüdenscheid) zum 150-jährigen Jubiläum der FeG Lüdenscheid in der Börsenstraße eine umfangreiche Chronik herausgegeben.

Buchbestellungen
Die beiden Bücher „Aus vergangenen Tage der Freien evangelischen Gemeinde Lüdenscheid“, (2015)  und „Aus vergangenen Tagen der sauerländischen Erweckungsbewegung“, (2017) könnten bestellt werden bei:
Reinhold Ahrens:  Tel. (02351) 23939, e-Mail:  reinhold.ahrens(at)online.de  oder bei
Karl Jürgen Schmidt: Tel. (02351) 80722, E-Mail: schmidt-luedenscheid(at)t-online.de

Die Preise der Bücher betragen:
Für „Aus vergangenen Tage der Freien evangelischen Gemeinde Lüdenscheid“ 15 Euro plus Porto und Verpackung von 2,50 Euro
Für „Aus vergangenen Tagen der sauerländischen Erweckungsbewegung“ 25 Euro plus Porto und Verpackung von 5 Euro.
Für beide Bücher zusammen 30 Euro plus Porto und Verpackung von 5 Euro