Der Urlaubstipp...

Für alle, die die frische Luft lieben, sich gerne auf dem Fahrrad fortbewegen und noch keine Pläne für den Urlaub im nächsten Jahr haben, gibt es hier einen wunderbaren Tipp...

Liebe Geschwister und Freunde der Gemeinde.

Thema im Oktoberheft 2019 Christsein Heute stellte uns Freizeiten als Chancen für Gemeinde und Leben vor.
Kennen Sie das Reiseportal des Bundes der Freier ev. Gemeinden? Wenn nicht, dann können Sie es mit dieser Nachricht kennenlernen.
Der neue Aufwind - Reisekatalog für das Jahr 2020 ist soeben erschienen. Hier das Vorwort der Herausgeberin:

Urlaub - nicht nur für mich die schönste Zeit des Jahres vielleicht auch für Sie?

Ich liebe es, in den Urlaub zu fahren! Bereits bei der Planung, unabhängig davon ob für mich oder für andere, beginnt bei mir die Vorfreude. Ich vergleiche es mit Vorbereitung auf ein großes Fest. Man investiert viel Zeit und möglicherweise auch viel Geld um es so schön wie möglich für seine Gäste zu gestalten, damit sich am Ende alle wohlfühlen. Als gute Gastgeberin ist es mir ein Anliegen und eine Freude, wenn der Urlaub für Sie wie ein großes schönes Fest wird, von dem Sie sich wünschen, dass es nie zu Ende geht. Wer weiß, vielleicht finden Sie ja in diesem Jahr eine schöne Reise in diesem Katalog von der Sie sich wünschen nie mehr nach Hause zu wollen.Viel Spaß beim Lesen!

ln diesem Sinne, wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, eine gute Reise!
Ihre Anna Zeigermann Leiterin Aufwind-Freizeiten.

Der Katalog liegt in der Gemeinde, Bücherecke, aus. Bitte bedienen Sie sich.
Für alle Radfahrfreunde möchte ich explizit auf die Code Nummern 206121 und 20414 hinweisen, sowie die Katalogseiten 11 und 38

Um den Katalog auch Online zu lesen, hier der Link: https://aufwind-freizeiten.de/freizeiten/ 

https://aufwind-freizeiten.de/tour/fahrrad-tour-fuer-senioren-20612/
https://aufwind-freizeiten.de/tour/fuessen-radtour-fuer-fahrraeder-mit-und-ohne-motor-20414/

Für weitere Fragen hinsichtlich der Radfreizeiten stehen wir, Mechthild und Reinhold Ahrens gerne zur Verfügung. Telefon 02351 - 23939

Reinhold Ahrens