Wer wir sind

Die Freie evangelische Gemeinde Lüdenscheid besteht seit 1865 und gehört mit ca. 470 anderen Gemeinden zum Bund Freier evangelischer Gemeinden (www.feg.de) in Deutschland. Das ist eine seit 1874 bestehende evangelische Freikirche, die eine Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR) ist. Als Bund können wir gemeinschaftlich solche Aufgaben erfüllen, die für eine einzelne Gemeinde zu groß sind, wie z. B. Mission, theologische Ausbildung, diakonische und therapeutische Einrichtungen oder Auslands- und Katastrophenhilfe.

Kurz & knapp

Frei: Wir verstehen uns als Freiwilligkeitsgemeinde in dem Sinne, dass Menschen aufgrund ihrer Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus in unserer Gemeinde Mitglied werden können. Außerdem betonen wir die Trennung von Kirche und Staat. Wir beziehen keine Einnahmen durch die Kirchensteuer, sondern finanzieren uns durch freiwillige Beiträge und Spenden unserer Mitglieder und Freunde.

Evangelisch: Mit dem Wort evangelisch in der Mitte unseres Namens bekennen wir, dass Gott durch das Evangelium, die Gute Nachricht von Jesus Christus, Menschen zum Glauben und damit zur Gemeinde ruft. Grundlage für Glauben, Lehre und Leben des Einzelnen und der Gemeinde ist die Bibel.

Gemeinde: Wir wollen eine Gemeinschaft von Menschen sein, die in offenen, liebevollen Beziehungen leben und sich in gegenseitiger Ermutigung und Korrektur helfen, als Christen ihren Alltag zu gestalten.

Wir wissen, dass wir nur eine Gemeinde unter vielen sind und suchen darum die Zusammenarbeit mit Christen anderer Kirchen und Gemeinden. Konkret wird das z. B. innerhalb der Evangelischen Allianz in Lüdenscheid oder dem überkonfessionellen Projekt "Gemeinsame Wege".

Was wir glauben und wonach wir leben